Ganztagesbildung an der Grundschule

 

Die pägagogischen Mitarbeiter der Stuttgarter Jugendhausgesellschaft an der Steinenbergschule

Zur eigenen Internetseite der Ganztagesbildung an der Steinenbergschule

 

Aktuelle Angebote in der Ganztagesbildung:

Angebote für Klasse 2 bis 4

 

Individuelles Lernen:

Individuelles Lernen (IL) ist zentraler Bestandteil der Ganztagesbildung. In dieser Lernzeit können die Schülerinnen und Schüler ihren eigenen Lerninteressen nachgehen, spezielle Unterrichtsinhalte vertiefen, sich Lernstoff aneignen und festigen oder mögliche Defizite abbauen. Die Kinder werden dabei von Lehrern und pädagogischen Fachkräften unterstützt.

 

  • Das Erteilen von Hausaufgaben entfällt, stattdessen arbeiten die Kinder im IL einen Wochenplan ab. Die Kinder arbeiten in ihrem eigenen Lerntempo allein oder in der Gruppe. Dazu bieten sich verschiedene Methoden wie Werkstatt – Lernen, Stationen – Lernen etc. an.
  • Individuelle Entwicklungs- und Förderpläne sind hierbei hilfreich. Die Schülerinnen und Schüler können in der individuellen Lernzeit ihr eigenes Lerntempo entwickeln. Sie können ihren (Lösungs-)Weg finden, um eine Sache zu Ende zu bringen. Die Schülerinnen und Schüler müssen nicht in der gleichen Zeit die gleichen Aufgaben erledigen.
  • Lehrer und pädagogische Fachkräfte können flexibel auf Klassen- und Lernsituationen reagieren, d.h. eine Teilung der Klasse in zwei Lerngruppen oder intensive Einzelförderung sind während des IL möglich.

 

Weitere Ziele des IL sind:

 

  • „Hilf mir, es selbst zu tun“
  • Lernen sich selbst einzuschätzen
  • „Lernen lernen“
  • Das eigene Arbeits- und Lerntempo herausfinden
  • Sich selbst Aufgaben zu stellen und sich selbst Ziele zu setzen

 

 

Themenangebot:

Themenangebote sind Bildungsangebote, die von pädagogischen Fachkräften und von Lehrern durchgeführt werden. In diesen Angeboten wird ein breites Spektrum an Themen abgedeckt, so dass auf die verschiedenen Interessen der Kinder eingegangen wird. Die Themenangebote orientieren sich am aktuellen Bildungsplan. Die pädagogischen Fachkräfte und Lehrer arbeiten auf Augenhöhe nebeneinander und bieten teilweise auch als Tandem Themenangebote an.

 

  • Im Kern steht ein pädagogisches Angebot, das den Unterricht am Vormittag inhaltlich ergänzen und vertiefen soll
  • Neben der Vermittlung von Inhalten werden die sozialen Kompetenzen der Kinder gefördert. Sie erleben sich in der Gruppe, lernen  Verhaltensregeln und üben sich im „sozialen Miteinander“. Außerdem sollen die Kinder lernen, ihre Fähigkeiten und Stärken zu erkennen und ihnen zu vertrauen. Durch positive Erfahrungen und Erlebnisse wird das Selbstwertgefühl der Kinder gestärkt.
  • Durch gezielte Bildungsangebote verbessern sich die sprachlichen- und motorischen Fähigkeiten der Kinder. Die Konzentrationsfähigkeit und das Durchhaltevermögen werden gestärkt.

 

 

Beispiele für Themenangebote:

 

  • Sport Spiel Bewegung:

 

 Bewegungsspiele, Ballspiele, Entspannung, Yoga, Tanzen

 

  • Erlebnispädagogik & Soziales Lernen:

 

 Abenteuerspielplatz, Gesellschaftsspiele

 

  • Naturwissenschaft und Technik:

 

 Experimente mit Luft und Wasser, Natur entdecken, Lego – Education

 

  • musikalische- kreative Bildung:

 

 Flöten, verschieden kreative, künstlerische und gestalterische Angebote

 

  • Theaterpädagogik:

 

 Theaterwerkstatt, Körperarbeit, Geschichten spielen

 

Das Mittagsband:

Das Mittagsband (MB) ist das Bindeglied zwischen dem Vormittagsunterricht und dem Beginn der Bildungsangebote oder dem Unterricht am Nachmittag. Das Mittagsband wird explizit von den pädagogischen Fachkräften gestaltet und umfasst 120 Minuten. Die Zeit des MB unterteilt sich in zwei Bausteine:

 

  • Das Mittagessen: Die Schülerinnen und Schüler essen gemeinsam in zwei „Schichten“ in der Schulmensa. Jede Klasse wird von mind. einer pädagogischen Fachkraft begleitet. Auf Tischkultur wird Wert gelegt. In einem zwanglosen Miteinander werden Werte, Normen und soziale Kompetenzen erlernt.
  • Freizeitpädagogische Angebote: Den Schülerinnen und Schülern stehen während des Mittagsbandes verschiedene Räumlichkeiten zur Verfügung. Alle Räumlichkeiten sind frei zugänglich, thematisch gestaltet und von pädagogischen Fachkräften betreut.Es wird auch darauf geachtet, dass möglichst vielfältige Rückzugs- und Beschäftigungsmöglichkeiten gegeben sind. Jedes Kind hat individuelle Bedürfnisse in der Zeit des MB. Es gibt Kinder, welche sich in der Mittagspause ohne gezielte Unterstützung beschäftigen können bzw. wollen. Ihnen stehen freie Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten zu Verfügung. Andere Kinder wollen sich ausruhen und entspannen. Aktive Kinder haben Spaß an Gruppenangeboten,Geländespielen o.ä. Diesen individuellen Bedürfnissen wird während des MB durch pädagogische Fachkräfte nachgekommen.

 

 

Zusätzliche Betreuungsangebote an der Steinenbergschule:
Die Stuttgarter Jugendhaus gGmbH bietet Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder für zusätzliche Betreuungsangebote anzumelden. Diese zusätzlichen Betreuungsangebote sind kostenpflichtig.
An der Steinenbergschule bietet die Stuttgarter Jugendhaus gGmbH folgende zusätzliche Betreuungsangebote an:
  • Frühbetreuung: montags - freitags 07:00 Uhr - 08:00 Uhr
  • Spätbetreuung: montags - donnerstags 16:00 Uhr - 17:00 Uhr
  • In der Schulzeit freitags 12:30 Uhr - 17:00 Uhr
  • Ferienbetreuung: jeweils täglich 08:00 Uhr - 17:00 Uhr (Herbst-, Weihnachts-, Fasching-, Ostern, Pfingstferien + 3 Wochen in den Sommerferien)
  • Frühbetreuung: jeweils täglich 07:00 Uhr - 08:00 Uhr
Ferienzeit
Die jeweiligen Angebote sind einzeln oder gemeinsam buchbar.
Die jeweiligen Kosten richten sich nach den aktuellen Bestimmungen der Landeshauptstadt Stuttgart.
Bonus-Card-Besitzer und Familien-Card-Besitzer erhalten entsprechende Vergünstigungen.
Kontakt GTB Steinenbergschule:
Ganztagesbildung Steinenbergschule
Am Steinenberg 5
70329 Stuttgart
0157 - 82965407
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
 
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
Anfahrt zur Steinenbergschule

Straße:
Stadt:
Land:
PLZ: